/

 

 

Der Vorstand stellt sich vor

 

Wer wir sind

Wir sind der Vereinsvorstand des Fördervereins Hand in Hand. Unsere Aufgabe ist es, die laufenden Geschäfte des Vereins zu führen. Wir organisieren Veranstaltung und überwachen die Kassenführung.

Ganz wichtig: wir arbeiten ausschließlich ehrenamtlich, d.h. ohne Bezüge oder Aufwandsentschädigungen, so dass sämtliche Einnahmen ausschließlich dem guten Zweck zugute kommen!

 

 

 

Portraits

 

Mein Name ist Stefan Müller. Ich bin  1. Vorsitzender des Vorstands unseres Fördervereins. Ich bin seit Oktober 2013 im Förderverein tätig.

Als gebürtiger Brucker wohne ich mit meiner Familie in Puchheim. Als Verwaltungsjurist arbeite ich derzeit im Bayerischen Staatsministerium des Innern.

Die Arbeit des Caritaszentrums habe ich im Rahmen einer zweiwöchigen Hospitation  kennenlernen dürfen. Dabei wurde mir erstmals bewusst, wie vielfältig die Aufgaben der Caritas im Landkreis sind und wie viel Bedarf für die Leistungen und Angebote der Caritas bestehen. Es ist mir daher ein persönliches Anliegen dort zu helfen, wo die Mittel nicht ausreichen, um wertvolle und innovative Projekte und Initiativen anzustoßen oder durchzuführen.

 

 

 

Mein Name ist Ingo Schötz. Ich bin Mitglied des Vorstands und seit März 2017 neuer 2. Vorsitzender des Vorstands unseres Fördervereins.


 

 

 

Mein Name ist Claudia Ramminger. Als Kreisgeschäftsführerin des Caritas-Zentrums Fürstenfeldbruck bin ich automatisch auch Mitglied des Fördervereins.

 

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Christine Hohmann. Ich bin Schatzmeisterin des Fördervereins und damit für die Verwaltung von Ein- und Auszahlungen unseres Fördervereins zuständig. Außerdem stelle ich die Jahresspendenbescheinigungen des Vereins aus.

 

 

 

 

 

Mein Name ist Elisabeth Braams. Ich bin Schriftführer des Fördervereins.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Christian von Sayn-Wittgenstein. Ich engagiere mich seit einigen Jahren für die Caritas in Fürstenfeldbruck und bin seit   1.August 2015 Mitglied des Fördervereins. Im März 2016 wurde ich in den Vorstand gewählt. 

Als "Partner im Alltag (PiA)" begleite ich Menschen mit psychischen Problemen aufgrund einen umfassenden, zertifizierten Ausbildung. Dies ist nur ein Teil der vielfältigen Angebote der Caritas im Landkreis Fürstenfeldbruck. Die Durchführung solcher sozialen Projekte will ich auch weiterhin persönlich und finanziell unterstützen. Daher wirke ich im Förderverein mit, um Hilfe für notleidende Menschen zu ermöglichen und einen Beitrag für das gesellschaftliche Miteinander zu leisten. 


 

 

Weiteres Vorstandsmitglied:

Hubert Segerer

 
Email
Info